Gesundheitsvorsorge ist der wesentliche Baustein einer guten Lebensführung und macht auch im Bereich Heilung über 90 % des Erfolges aus. 

So wird in der chinesischen Medizin zum Beispiel der Akupunktur ca. 5-10 % der Bedeutung für den Heilungserfolg zu gemessen, der Lebensführung hingegen, zu der Ernährung und Bewegung gehören, mehr als 90%.

Unsere heutige Lebensweise entfernt uns immer mehr von der Natur und natürlichen Vorgängen, so kann Stress nicht mehr abgebaut werden und steigert sich bis es zu Erkrankungen kommt. Diesen Prozess gilt es umzukehren bzw. vorzubeugen.

Daher biete ich meinen PatientInnen und allen Interessierten Möglichkeiten mehr Bewegung und gute Ernährung in ihr Leben einzubauen. Damit verbunden ist auch den Kontakt zur Natur zu verstärken.

Regelmäßige Qi Gong-Übungszeiten, siehe Kurstermine , ermöglichen einen lockeren Einstieg in diese chinesischen Übungen, die ursprünglich aus dem Kampfsport entstanden sind. Sie finden nach Möglichkeit im Freien statt um die Verbindung der Menschen zur Natur nicht nur über die Vorstellungskraft zu erreichen.

Eine speziell für Frauen eingerichtete Mountainbike-Gruppe, die im weitläufigen Bereich des Siebengebirges unterwegs ist, motiviert über lockere Touren in toller Landschaft und bringt so Bewegung, Ausdauer und Verbindung zur Natur.